Hilfe bei Telefonterror - Keine Panik!


Nahezu jeder Bürger wurde inzwischen schon "Opfer" von Callcenteranrufen, Telefonabzocke oder zumindest versuchter Abzocke. Wir möchten Ihnen hier mögliche Hilfestellungen und Infos geben, aber auch einen Schritt weiter gehen.


"Sie haben gewonnen!"


Besonders nervig: automatische Anrufe, die beim Abheben entweder Funkstille am anderen Ende der Leitung bringen (hier werden für Callcenter in der Regel gültige Nummern gesammelt) oder eine automatische Ansage Sie zu etwas auffordert.


Ein Beispiel dafür:
"Sie haben gewonnen - bitte rufen Sie die Nummer XYZ an, um alle Einzelheiten zu klären."


Ruft man bei genannter Nummer an - meldet sich zum Beispiel ein vermeintliches "Notariatsbüro" (natürlich ein stumpfes Callcenter) - wenn Sie die "Notariatsgebühren" in Voraksse bezahlen, schickt man Ihnen den "Gewinn" zu. Klar.


Als erstes achten Sie hierauf, dass Sie keine kostenpflichtige Nummer anrufen, sondern dass es sich um eine übliche Festnetznummer handelt. 0800 und auch 00800 Nummern sind kostenfrei, diese können Sie anrufen. Warum überhaupt anrufen? Dazu kommen wir noch.


Sie finden weitere Infos auf der linken Seite. Sie sollten in jeden Fall, wenn Sie Opfer von Telefonterror sind, den Leitfaden beachten.


Unsere Hilfe - insbesondere Strike Back - ist und bleibt vollkommen kostenlos für Sie. Sie können das Projekt mit einer Spende unterstützen, müssen dies aber nicht.